• wertschätzende und empathische Atmosphäre
  • einfache Terminvereinbarung
  • zeitliche Flexibilität
  • online-Meetings und virtuelle Beratung
  • Mail- und Chat-Beratung
  • wertschätzende und empathische Atmosphäre
  • einfache Terminvereinbarung
  • zeitliche Flexibilität
  • online-Meetings und virtuelle Beratung
  • Mail- und Chat-Beratung
Ab dem 02.08.2021: „Systemische Supervision für Kita-Leitungen"

Ab dem 02.08.2021: „Systemische Supervision für Kita-Leitungen"

325,00 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Produktdatenblatt
Eine Anmeldung ist möglich.

Beschreibung

Für die Leitung einer Kindertageseinrichtung und die Führung des Kita-Personals ist es wichtig, dass sich Leitungen zu aktuellen Fragen, Situationen und Problemstellungen austauschen können.

Mit dem Format der systemischen Gruppensupervision, die sich an Einrichtungsleitungen der Kindertagesbetreuung richtet, wird ein geschützter Rahmen für die systemische Beratung von Fällen und Themenstellungen eröffnet.

In der Gruppensupervision kommen der Austausch und die Fachexpertise der Teilnehmer*innen zum Tragen, welche die Identifizierung von Ressourcen und die Entwicklung tragfähiger Lösungen ermöglichen. Die Supervisionsprozesse werden durch systemische Tools wie das Reflecting Team und die Arbeit mit dem Systembrett oder Organigramm bereichert.


Termine:
2. August 2021,
6. September 2021,
4. Oktober 2021,
1. November 2021 und
6. Dezember 2021, jeweils 17:00 – 20:00 Uhr.


Ort:

COACHING PRAXIS DRESDEN

Dohnaer Straße 19, 01219 Dresden

WEB: https://www.volker-abdel-fattah.de/c/praxis

Zusätzliche Produktinformationen

Supervisoren:
Volker Abdel Fattah M.A., Systemischer Coach (SG), Systemischer Supervisor
Termine:
2. August 2021, 6. September 2021, 4. Oktober 2021, 1. November 2021 und 6. Dezember 2021, jeweils 17:00 – 20:00 Uhr.
Ort:
COACHING PRAXIS DRESDEN, Dohnaer Straße 19, 01219 Dresden
Hinweise zur Anmeldung:
Anmeldungen sind ausschließlich online bis zum 30. Juli 2021 möglich. Die Teilnehmerzahl sollte 3 Personen nicht unterschreiten und ist auf 5 Leitungskräfte beschränkt. Ein späterer Einstieg in die laufende Supervisionsreihe ist möglich. Hinweise zum Umgang mit der COVID-19-Pandemie: Sollte aufgrund einer behördlichen Verfügung die Durchführung als Präsenzveranstaltung untersagt werden, wird diese ersatzweise als online-Meeting durchgeführt.
Hinweise zur Rechnungslegung:
Rechnungen werden per E-Mail an die bei der Anmeldung hinterlegte Adresse versandt. Bei krankheitsbedingten Ausfällen kann eine Ersatzperson an der Supervisionssitzung teilnehmen. Auf die Erhebung der Umsatzsteuer wird gem. § 19 Absatz 1 Satz 1 UStG (Kleinunternehmerregelung) verzichtet.