Systemisches Team Building


Systemisches Team Building

Artikel-Nr.: IN-2019-018
Systemisches Team Building
Systemisches Team Building
Systemisches Team Building

Inhalt:

Die Arbeit in und mit Teams erhält für Organisationen bei der Entwicklung kommunikativer und arbeitsfähiger Strukturen eine zunehmende Bedeutung. Die Neueröffnung einer Einrichtung, personelle Neu- oder Umbesetzungen, interne Umstrukturierungen, Krisen oder Konflikte können den Anlass geben, mit dem vorhandenen Personal einen Prozess der Teamentwicklung anzustoßen.

Aus der Perspektive der systemischen Organisationsentwicklung steht die Arbeit an den Beziehungen innerhalb eines Teams im Fokus des Team Buildings. Im Ergebnis ermöglicht die Implementierung von Prozessen der Selbstführung die gewinnbringende Nutzung der vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen eines Teams.

Das Verstehen der Wechselwirkungen im Team, die Verbesserung der Kommunikation, die Entwicklung von tragfähigen Lösungsmustern, die Arbeit mit möglichen Subsystemen, das Entwickeln neuer Visionen und die Zielearbeit sind mögliche Inhalte des Team Buildings.

Methoden:

  • Systemische Einzel- und Teamsupervision
  • Systemische Zielearbeit mit der Entwicklung einer Teamvision
  • Systemisches Wertecoaching und Arbeit an der Teamkultur
  • Ressourcenarbeit, Perspektivwechsel und Reframing
  • Kollegiales Team Coaching und Arbeit mit Reflecting Teams

Zielstellung:

Entwicklung eines Teams mit funktionierenden Kommunikations- und Beziehungsstrukturen, in dem Prinzipien der Selbstführung zum Tragen kommen.

Weitere Produktinformationen

Inhaltsbeschreibung des Angebots Herunterladen
Geltungsbereich des Angebots Das Angebot gilt bundesweit.
Sind im Angebot Sonderkonditionen enthalten? Nein

Auch diese Kategorien durchsuchen: Fortbildungen und Inhouse-Schulungen, Inhouse-Schulungen und Trägerveranstaltungen, Counseling: Systemisches Coaching, Beratung und Supervision, Systemisches Coaching