Ab dem 30.09.2020: Teams und Familiensituationen verstehen – Arbeit mit dem Systembrett


Ab dem 30.09.2020: Teams und Familiensituationen verstehen – Arbeit mit dem Systembrett

Artikel-Nr.: 2020-09-30-FB

Plätze frei

Ab dem 30.09.2020: Teams und Familiensituationen verstehen – Arbeit mit dem Systembrett
Ab dem 30.09.2020: Teams und Familiensituationen verstehen – Arbeit mit dem Systembrett
Ab dem 30.09.2020: Teams und Familiensituationen verstehen – Arbeit mit dem Systembrett
Ab dem 30.09.2020: Teams und Familiensituationen verstehen – Arbeit mit dem Systembrett
Ab dem 30.09.2020: Teams und Familiensituationen verstehen – Arbeit mit dem Systembrett
Ab dem 30.09.2020: Teams und Familiensituationen verstehen – Arbeit mit dem Systembrett
180,00
Die Leistung ist von der Umsatzsteuer befreit, bei Anfahrt zzgl. Reisekostenpauschale.


Die Gestaltung der Kommunikation und die Zusammenarbeit mit Einzelpersonen oder sozialen Gruppen (Familien, Teams) gelingt um so leichter, je mehr ein Wechsel aus der „Ich-Perspektive“ in die „Du-Perspektive“ oder „Meta-Perspektive“ ein Verständnis für die Sichtweisen und Bedürfnisse der anderen Menschen ermöglicht.

Für den Perspektivwechsel und das „ins Verstehen gehen“ bietet sich methodisch die Arbeit mit dem Systembrett an. Ausgehend von einer Aufstellung der Ausgangssituation lassen sich gruppendynamische Prozesse nachbilden und Lösungsmuster entwickeln, aus denen heraus Veränderungen entstehen.

Der Workshop führt in die Arbeit mit dem Systembrett ein und ermöglicht den Teilnehmenden das praktische Aufstellen von konkreten Situationen, zu denen eine Veränderung gewünscht wird.

Aufgrund der praktischen Fallarbeit ist die Zahl der Teilnehmenden auf 6 Personen im Workshop begrenzt.

 

Zielstellung:

Der Workshop befähigt die Teilnehmenden zur selbstständigen Arbeit mit dem Systembrett als Grundlage zur Gestaltung von (konflikthaften) Kommunikationen und Beziehungen.

Weitere Produktinformationen

(Erst-)Termin 30.09.2020 16:00
Ort Beratungspraxis "Altstrehlen", Dohnaer Straße 19 in 01219 Dresden
Referent/in Volker Abdel Fattah M.A., Systemischer Coach (SG)
Download der Ausschreibung mit Anmeldeformular Herunterladen
Gibt es dazu ein Inhouse-Angebot? Nein

Auch diese Kategorien durchsuchen: Fortbildungen und Inhouse-Schulungen, Kurse, Seminare und Workshops, Counseling: Systemisches Coaching, Beratung und Supervision, Volker Abdel Fattah M.A., Systemischer Coach (SG)