Drucken

Training und Fortbildung für Lehrer*innen

Akademie_Fotolia_83817086_XS_cirquedesprit_WEB-optimiert


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: RA-2018-001

Die inklusive Öffnung von Schulen für alle Kinder, die unabhängig von ihren individuellen, sozialen und kulturellen Merkmalen, Fähigkeiten und Kompetenzen gemeinsam beschult werden, ist fach- und bildungspolitisch seit der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention unumkehrbar. Die damit verbundenen Anforderungen führen bei Lehrkräften und Schulleitungen häufig zu Ängsten und Überforderungen – insbesondere, wenn die strukturellen und inhaltlichen Bedingungen nur unzureichend an das neue Bildungsverständnis angepasst worden sind.

Anmeldungen sind über die RAABE Akademie möglich.

Link zur Anmeldung: https://www.raabe-akademie.de/2018/02/07/inklusive-schule/

Artikel-Nr.: RA-2018-002

Die Beschulung von Kindern und Jugendlichen mit Fluchterfahrung ist für Lehrer und Lehrerinnen eine herausfordernde Aufgabe. In der Fortbildung wird grundlegendes Basiswissen zu den kulturellen und sozialen Dimensionen vermittelt, welche die Lebenswelt von Schülerinnen und Schülern mit Fluchterfahrung bestimmt. Dabei werden die Bildungserwartungen und Bildungserfahrungen thematisiert, die geflüchtete Familien für ihre Kinder in das deutsche Schulsystem einbringen.

Anmeldungen sind über die RAABE Akademie möglich.

Link zur Anmeldung: https://www.raabe-akademie.de/2018/02/08/fluechtlingskinder/

Artikel-Nr.: RA-2018-003

Kennen Sie das? Bewährte Konzepte greifen bei diesem einen Schüler nicht? Nur ein Wort von Ihnen und das Kind verliert die Beherrschung? Die Schülerin missachtet Ihre Anweisungen und setzt sich ständig über Regeln hinweg, schwankt zwischen Aggressionen und Rückzug? Diese Verhaltensweisen können auf eine Traumatisierung hindeuten.

Anmeldungen sind über die RAABE Akademie möglich.

Link zur Anmeldung: https://www.raabe-akademie.de/2017/11/28/traumatisierten_schuelern_helfen/

Artikel-Nr.: RA-2018-004

Ein erfolgreiches Team ist mehr als die Summe der einzelnen Teammitglieder. Erfolgreiche Teams sind miteinander und füreinander unterwegs – vielfältig, anspruchsvoll, lebendig! Erfahren Sie das Wichtigste über gelingende Teamentwicklung in Ihrer Schule.

Anmeldungen sind über die RAABE Akademie möglich.

Link zur Anmeldung: https://www.raabe-akademie.de/2018/04/12/teambuilding/

Artikel-Nr.: RA-2019-005

Die Gestaltung von Kooperationsbeziehungen gehört ebenso zum schulischen Alltag wie der kompetente Umgang mit Konflikten und Widerständen. Die positive Gesprächsgestaltung und das Erreichen einer einvernehmlichen Lösung kann Schulleitungen vor eine große Herausforderung stellen. Umso wichtiger ist die Möglichkeit, auf Methoden und Abläufe zurückgreifen zu können, welche die Klärung der zugrunde liegenden Beziehungen ermöglicht.

Anmeldungen sind über die RAABE Akademie möglich.

Link zur Anmeldung: https://www.raabe-akademie.de/2019/06/25/kooperation_konflikt/

Artikel-Nr.: RA-2019-006

Schülerinnen und Schüler aus sozial und kulturell ungewohnten Milieus oder Herkunftsländern, problematische Lebenslagen in den Familien, Drogenkonsum, Gewalt und Diskriminierung können das Lehrerkollegium vor eine Zerreißprobe stellen, wenn fachliche und pädagogische Vorstellungen zur Sicherstellung des Schulalltags bei diesen und anderen Herausforderungen auseinandergehen.

Durch ein systemisches Teamcoaching, welches die aktuellen Themen im Kollegium aufnimmt und diese im Sinne der funktionierenden Kooperationsgestaltung zusammenführt, wird das Kollegium in die Lage versetzt, gemeinsam die aktuellen Themen der Schule zu bearbeiten und lösungsorientiert zu gestalten.

Anmeldungen sind über die RAABE Akademie möglich.

Link zur Anmeldung: https://www.raabe-akademie.de/2019/06/25/systemisches_teamcoaching/

Artikel-Nr.: RA-2020-007

Konflikte, emotionale Auseinandersetzungen und Vorfälle gehören zur Realität eines schulischen Alltags. Zu deren Auflösung werden personelle und finanzielle Ressourcen benötigt, die gar nicht oder nur in einem unzureichenden Maße zur Verfügung stehen. Als Methode zur ressourcenschonenden Begleitung und Auflösung problematischer Situationen bietet sich deshalb die Methode der Kollegialen Fallberatung an.

Die Fortbildung führt in die Methode der Kollegialen Fallberatung ein. Die teilnehmenden Lehrkräfte werden in der Anwendung dieser Methode geschult und erhalten damit ein Beratungsinstrument, mit dem Konflikte und problematische Fallentwicklungen kollegial beraten und in der Folge adäquat beantwortet werden können.

Anmeldungen sind über die RAABE Akademie möglich.

Link zur Anmeldung: https://www.raabe-akademie.de/2020/03/02/fallberatung/

*
Preise inklusiv Mehrwertsteuer, bei Anfahrt zzgl. Reisekostenpauschale.
, **
Die Leistungen sind von der Umsatzsteuer befreit, bei Anfahrt zzgl. Reisekostenpauschale.